Info

Die Bauhüttenwoche in Simonskall ist Teil des Bauhaus-Jubiläums in NRW.


100 Jahre bauhaus im westen ist ein Projekt des NRW-Ministeriums für Kultur und Wissenschaften und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe. Schirmherrin ist Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.


Ausgehend vom Institut "Moderne im Rheinland" an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf werden eine Vielzahl von Aktivitäten zum Bauhausjahr angestoßen und durchgeführt – miteinander verbunden über #bauhaussubversiv. Die Bauhüttenwoche in Simonskall erarbeitet darin als Teilprojekt ein kreatives Miteinander der Künste und Wissenschaften.
 

Projektmanagement: Dr. Martina Padberg / Anmeldung unter info@bauhuette-simonskall.de


Alle Workshops und Veranstaltungen sind kostenlos.
In Simonskall gibt es Übernachtungsmöglichkeiten und gastronomische Angebote in unterschiedlichen Preisklassen.

Initiiert von